Via Bayern Hero Projekte
Via Bayern Hero Publikationen

Diversitätsorientierte Kompetenz- und Organisations-entwicklung















    Aktuelles

    Learningnugget Diskriminierungssensible Sprache 26.02.24

    Was man noch sagen darf…“ – diskriminierungskritische Sprache üben Das ist eine der zentralen Fragen unserer Zeit. Die meisten Menschen möchten die richtige Sprache verwenden, die keine anderen Menschen verletzt. Doch häufig gibt es hier Unsicherheiten darüber, was...

    mehr lesen

    Plätze frei: Anmeldung DiKO startet!

    DiKO unterstützt soziale Einrichtungen in München Strategien für Diversität zu entwickeln und in ihre Arbeitspraxis zu verankern. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf Migration und Rassismus. Das Angebot umfasst:...

    mehr lesen

    Projekt­rahmen

    Unser Diversitätsverständnis

    Ausgangspunkt für die Beschreibung von Vielfalt sind die Diversity Dimensionen. Dabei geht es um die Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen unabhängig von ihrer sozialen, „ethnischen“ Herkunft, Aussehen/Hautfarbe, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung, ihrem Lebensalter, ihren physischen oder psychischen Fähigkeiten oder anderen Merkmalen. Ein Bewusstsein für Mehrfachzugehörigkeiten (Intersektionalität) wird gefördert. Privilegien und Machtpositionen werden kritisch überprüft und ein machtkritischer Ansatz verfolgt.

     

    Unser Beratungsansatz

    DiKO kombiniert Ansätze der Antidiskriminierungsarbeit mit Ansätzen der systemischen Organisationsberatung. Es geht um die Anerkennung und Wertschätzung von Vielfalt als auch um die Herstellung von Chancengleichheit und einer Vision von sozialer Gerechtigkeit. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Rassismus und der Migrationsgesellschaft.

    Die Berater*innen:

    • setzten Impulse durch Expertise
    • regen zur (macht-) kritischen Selbstreflexion an
    • unterstützen die Einrichtungen selbst neue Strategien und Lösungen zu finden.
    Teilnahmevoraussetzungen

    DiKO ist ein kostenfreies Angebot der Stadt München für Einrichtungen im Sozialen, Bildungs- und Gesundheitsbereich im Stadtgebiet, die von der Landeshauptstadt München eine (Teil-) Förderung erhalten.

    Ein Einstieg bei der Diversitätsorientierten Organisationsentwicklung ist jährlich möglich.

    Die Plätze sind begrenzt.
    Eine Beratung zu spezifischen Anliegen ist jederzeit möglich.

    Projektflyer

    Alle relevanten Infos zu DIKO finden Sie zusammengefasst in unserem Projektflyer

    Download Flyer

    Kontakt

    Tina Lachmayr
    Leitung

    Tel. 089 520 332 37
    tina.lachmayr@via-bayern.de

    Hrachuhi Bostanchyan
    Verwaltung

    Tel. 089 520 332 34
    hrachuhi.bostanchyan@via-bayern.de

    Sabina Smajić
    Trainerin & Beraterin

    Tel. 089 520 332 38
    sabina.smajic@via-bayern.de

    Sonja Würschnitzer
    Trainerin & Beraterin

    Tel. 089 520 332 36
    sonja.wuerschnitzer@via-bayern.de

    Förderer